Orthopädische Rheumatologie: Kursreihe zum „RhefO“

Curriculumsziele

Willkommen zum neuen RhefO-Curriculum

Wir begrüßen Sie herzlich zum komplett neu gestalteten Curriculum zum Erwerb der Qualifikation „Rheumatologisch fortgebildete Orthopädin und Orthopäde (RhefO)“.

Gemeinsam haben der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) und die Deutsche Gesellschaft für orthopädische Rheumatologie (DGORh) das traditionelle Curriculum neu aufgesetzt. Die gemeinsame Akademie für Orthopädie und Unfallchirurgie (AOUC) veranstaltet diesen Seminarzyklus unter der Schirmherrschaft beider Gesellschaften.

Inhaltlich spannen wir den Bogen über den gesamten Versorgungspfad:
1. Grundlagen und Pathologie entzündlich-rheumatischer Erkrankungen
2. Diagnostik inkl. Früherkennung, Basisdiagnostik und Differentialdiagnostik
3. Medikamentöse, konservative und operative Therapie

Durch die Einführung digitaler Lernmodule konnte der Reise- und Zeitaufwand für die Erlangung des RhefO-Zertifikats deutlich reduziert werden.

Das neue Curriculum zeichnet sich durch drei Lernmodule aus:
1. Digitale Fortbildungseinheiten (ca. 20 Stunden on demand)
2. Warm-up Webinare zur Rekapitulation und Diskussion (2 x 2 Stunden live)
3. Zweitägiger Präsenzkurs mit praktischen Übungen (2 Tage)

Nach erfolgreichem Absolvieren der digitalen Fortbildungsmodule nehmen Sie an zwei Webinaren zur Rekapitulation des Erlernten und zur Besprechung interessanter Fälle aus der Praxis teil. Diese Webinare finden kurz vor dem abschließenden Präsenzseminar statt und machen Sie noch einmal fit für den letzten Teil des Curriculums.

Während des zweitägigen Präsenzseminars am Rande des DKOU werden Sie dann selbst aktiv. Bei den vielen praktischen Übungen werden Sie von unserer erfahrenen Faculty sowie Rheumapatienten unterstützt, die sich für die Seminare extra zur Verfügung stellen. Dies wird durch die Kooperation mit dem „Patient Partners“ Programm der Deutschen Rheumaliga möglich.

Die digitalen Fortbildungseinheiten inkl. der aufgezeichneten Webinare stehen den Teilnehmern auch nach Kursende zur Verfügung.

Mit dem neuen RhefO-Curriculum wollen wir das theoretische und praktische Wissen für die Versorgung von Rheumapatienten in unserem Fach stärken und Kolleginnen und Kollegen motivieren, die Früherkennung und Frühbehandlung dieser Patientengruppe selbst in die Hand zu nehmen. Die Kooperation mit Hausärzten und internistischen Rheumatologen im Versorgungsnetz ist uns in diesem Zusammenhang besonders wichtig.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und ein anregendes und inspirierendes Curriculum.

Ihr RhefO-Team von BVOU, DGORh und AOUC

 

Teilnahme

Das Hinzufügen des Curriculums zu Ihrem Dashboard ist kostenlos. Kosten entstehen erst bei der verbindlichen Buchung kostenpflichtiger Veranstaltungen.

Bevorstehende Veranstaltungen
25.04. - 26.04.24
Zertifikat "Rheumatologisch fortgebildeter Orthopäde (RhefO)" Abschlusskolloquium
Neues Curriculum 2024 jetzt buchen!
wiss. LeitungDr. Wolfgang Böker, Prof. Dr. Ralph Gaulke, Dr. Christian Gottwald, Dr. Monika Schulze-Bertram
VeranstalterAOUC - Akademie Othopädie und Unfallchirurgie
OrtBaden-Baden
Tickets ab 500 € (p. P.) verfügbar.

Detail
Vergangene Veranstaltungen