10. Interdisziplinärer Polytraumakurs

Veranstaltungsziele

Bitte buchen Sie direkt beim Veranstalter: hier klicken

 

10. Interdisziplinärer Kurs POLYTRAUMAVERSORGUNG in Kooperation mit ESTES - Jubiläumsveranstaltung

Der zertifizierte interdisziplinäre Kurs "Polytraumaversorgung - das Zürcher Paradigma" zeigt den Ärztinnen und Ärzten das Vorgehen, die Zusammenarbeit eines gut funktionierenden Teams durch fachkompetente Spezialisten in einem universitären Umfeld sowie die Behandlung und Versorgung auf. Zum Kernteam gehören Anästhesisten, Chirurgen, Intensivmediziner, Radiologen.

Theorie und Simulationszentrum ergänzen sich in diesem 2-tägigen Kurs ideal.  Das Simulationstraining ermöglicht, den Umgang mit komplexen Situationen zu üben. Dort simulieren wir definierte Situationen, u.a. auch die Versorgung eines Polytraumas. Der Kurs beinhaltet auch die Strategien bei Terror und bewaffneten Konflikten.

Die Vortragenden, Kursreferenten und Kursleiter sind nationale und international anerkannte FachärzteInnen, welche in einem universitären Umfeld im Rahmen der hoch spezialisierten Medizin arbeiten.

Dieser Kurs eignet sich für Anästhesisten, Chirurgen, Intensivmediziner, Radiologen und Nofallmediziner.

Details
FachgebieteKonservative O&U, Operative O&U und Polytrauma
ZielgruppenAssistenzärzte in Weiterbildung, Fachärzte und Oberärzte
CME-PunkteTeilnehmer aus Deutschland können ihre Teilnahmebescheinigung bei ihrer zuständigen Ärztekammer zur Anerkennung der CME Punkt einreichen
Veranstaltungs­informationenPFF_Polytraumversorgung_USZ.pdf
VeranstalterZürich Universitätsspital
AdresseUniversitätsspital Zürich Schulungszentrum, Kursraum Aula
In Google Maps ansehen ›
Buchung

Ticketpreis DGOU, DGOOC, DGU (PREISE IN CHF)

Frühbucher bis 01.06.2020, ab 02.06.2020 440.00 CHF


380 € (p. P.)

Ticketpreis normal (PREIS IN CHF)

Frühbucher bis 01.06.2020, ab 02.06.2020: 490.00 CHF


440 € (p. P.)

Buchung direkt beim Veranstalter.
Kooperationspartner
Veranstaltungsvorschläge