10. Interdisziplinärer Polytraumakurs Zürich

Veranstaltungsziele

Bitte buchen Sie direkt beim Veranstalter über den Buchungslink. 


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Wir feiern ein Jubiläum. Das interdisziplinäre Konzept ist stetig weiterentwickelt
worden und ist in diesem Jahr dem Thema «Versorgung in
ausserordentlichen Lagen» (Katastrophen, Terror, Pandemie) gewidmet.

Wir freuen uns speziell, dass in diesem Jahr zwei besondere Ehrengäste
zugesagt haben:
Dr. Andreas Stettbacher, Divisionär, Oberfeldarzt, Beauftragter des
Bundesrates für den koordinierten Sanitätsdienst KSD, VBS, Schweizer Armee,
Armeestab – Sanität

Prof. Dr. Benedikt Friemert, Oberstarzt, ärztlicher Direktor, Bundes-
Wehrkrankenhaus Ulm, Leiter der AG, Katastrophen DGU

Des Weiteren sind erneut wichtige Vertreter der European Society of Trauma
and Emergency Surgery (ESTES) zugegen:

Prof. Dr. Klaus Wendt, Generalsekretär ESTES

Prof. Dr. Radko Komadina, Präsident ESTES 2020/21

Sie werden Sachinformationen und eine Podiumsdiskussion zu den oben
genannten Themen beitragen.

Prof. Dr. Hans-Peter Simmen,
Swiss Trauma Board

Prof. Dr. Jürg Hodler,
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie


Prof. Dr. Donat R. Spahn,
Institut für Anästhesiologie

​​​​​​​Prof. Dr. Hans-Christoph Pape,
Klinik für Traumatologie
Details
FachgebieteUnfallchirurgie, Orthopädie, Polytrauma und Management - Krankenhaus
ZielgruppenAssistenzärzte in Weiterbildung, Belegärzte, Chefärzte, Fachärzte, Niedergelassene, Oberärzte und Ärzte in Facharztausbildung
wiss. LeitungProf. Dr. Hans-Christoph Pape, Prof. Dr. Hans-Peter Simmen
Veranstaltungs­informationenPFF_Polytraumversorgung_EN_Digital.pdf
VeranstalterZürich Universitätsspital
AdresseKleiner Hörsaal OST / Schulungszentrum, Universitätsspital Zürich
In Google Maps ansehen ›
Buchung

Bitte buchen Sie direkt beim Veranstalter

in CHF


490 € (p. P.)

Bitte buchen Sie direkt beim Veranstalter

in CHF für DGOU und BVOU Mitglieder


350 € (p. P.)

Buchung direkt beim Veranstalter.
Kooperationspartner
Veranstaltungsvorschläge