49. Handchirurgischer Operationskurs mit Arthroskopieworkshop

Veranstaltungsziele

Bitte buchen Sie direkt beim Veranstalter über den Buchungslink. hier klicken


Kurskonzept

1. An Leichenhänden werden relevante Operationsverfahren einschließlich der mikrochirurgischen Nahttechniken sowie der Arthroskopie des Handgelenkes und der Prothetik von Handgelenk- und Ulnakopf, Daumensattelgelenk und Finger selbstständig durchgeführt. Dabei steht jeweils zwei Teilnehmern ein Präparat zur Verfügung.

2. Vermittlung der klinikrelevanten theoretischen und praktischen Grundlagen handchirurgischer Operationstechniken. Die Inhalte dieser Veranstaltung werden Produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Die wissenschaftliche Leitung und die Referenten legen potentielle Interessenskonflikte gegenüber den Teilnehmern offen.

Details
FachgebieteOperative O&U, Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie
ZielgruppenFachärzte, Niedergelassene und Oberärzte
wiss. LeitungUniv.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. C. Heiß, Dr. med. C. Schäfer
Veranstaltungs­informationenOTC_49-HandkursGießen_RZ_Ansicht.pdf
VeranstalterAkademie der OTC Germany
AdresseGießen
In Google Maps ansehen ›
Teil des CurriculumsAkademie der OTC Germany
Buchung

Bitte buchen Sie direkt beim Veranstalter


630 € (p. P.)

Buchung direkt beim Veranstalter.
Kooperationspartner