9. Berliner Kindertraumatologiekurs für D-Ärzte

Veranstaltungsziele

Vorwort

Die Behandlung von unfallverletzen Kindern und Jugendlichen aus dem Bereich von Kindergärten und Schulen, die durch die Unfallkassen als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung abgesichert sind, bestimmt einen großen Anteil der D-ärztlichen Tätigkeit in Praxis und Klinik. Aus diesem Grund haben die Unfallkassen als Teil der DGUV den Nachweis einer Fortbildung auf dem Gebiet der Kindertraumatologie für die Beteiligung am Durchgangsarztverfahren festschreiben lassen.
 
Diese Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprojekt von traumatologisch erfahrenen Kinderchirurgen und Orthopäden/Unfallchirurgen sowie der Akademie Deutscher Orthopäden und wird diesmal als interaktiver Workshop angeboten.

Themenschwerpunkt

Natura sanat – oder doch nicht?
Komplikationen und Verfahrenswechsel in der Kindertraumatologie.

Anmeldung / Information

Ihre Anmeldung ist verbindlich und wird in der Reihenfolge des Eingangs von uns gebucht. Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen (per E-Mail an info@institut-ado.de). Im Fall eines freiwerdenden Platzes erhalten Personen auf der Warteliste kurzfristig Nachricht.

Die Fortbildung ist von der Berliner Ärztekammer und der DGUV anerkannt.

Details
FachgebietKindertraumatologie
ZielgruppenChefärzte, D-Ärzte, Fachärzte, Niedergelassene und Medizinische Fachangestellte
wiss. LeitungProf. Dr. Michael Wich, Prof. Dr. Winfried Barthlen und Prof. Dr. Dr. hc. Axel Ekkernkamp
CME-Punkte6
VeranstalterAkademie Deutscher Orthopäden - ADO
AdresseUnfallkrankenhaus Berlin, Hörsaal im Historischen Kesselhaus
In Google Maps ansehen ›
Teil des CurriculumsJunges Forum O und U
Buchung

BVOU/DGOU/DGOOC/DGU-Mitglieder

Bei Mitgliedschaft muss die Mitgliedsnummer stets bei der Anmeldung angegeben werden. Vielen Dank.


190 € (p. P.)

Nichtmitglieder


240 € (p. P.)

Kooperationspartner
Veranstaltungsvorschläge