AKOM ON AIR: Ganzheitliche Therapie – auch für Fuß und Sprunggelenk geeignet?

Veranstaltungsziele

Dr. Eva Wörenkämper stellt ihre multimodalen Behandlungskonzepte bei ausgewählten Indikationen der unteren Extremität vor.

Dabei beleuchtet sie die Frage, ob ganzheitliche Therapien auch nach Verletzungen eingesetzt werden können und ob das Operationsergebnis nachhaltig erhalten oder sogar verbessert werden kann.

Verschiedene Therapiemethoden werden vorgestellt (z.B. ESWT, Hyaluron, Neural- und neuromuskuläre  Therapie) und hinsichtlich ihrer Wirksamkeit und Effektivität bewertet.

Details
ZielgruppenFachärzte, Niedergelassene und Assistenzärzte in Weiterbildung
wiss. LeitungDr. med. Eva Wörenkämper
VeranstalterAOUC - Akademie Othopädie und Unfallchirurgie
AdresseOnline
Buchung

Tickets


0 € (p. P.)

Kooperationspartner