E-Learning zum Selektivvertrag mit der Techniker-Krankenkasse

Veranstaltungsziele

Nach mehrmonatigen intensiven Verhandlung ist dem Berufsverband gelungen, mit der Techniker Krankenkasse einen bundesweiten Selektivvertrag zur bildgestützten Therapie bei radikulären Symptomen der Halswirbelsäule (HWS) und Lendenwirbelsäule (LWS) zu finalisieren.

Der Selektivvertrag basiert auf evidenzbasierten Therapiekonzepten und bietet ein leistungsgerechtes Honorar außerhalb jeglicher Budgetierung.

Um sich in den Selektivvertrag einschreiben zu können, ist die Teilnahme an diesem  E-Learning-Kurs zur PRT sowie einem Webinar zum Selektivvertrag obligat.

Der Kurs befindet sich derzeit noch im Aufbau und wird auch zur Zertifizierung bei der zuständigen Ärztekammer angemeldet.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bereit jetzt und hier zum Kurs an. Sobald der Kurs verfügbar ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung durch uns und können mit der Bearbeitung beginnen.

Details
ZielgruppenBelegärzte, D-Ärzte und Medizinische Fachangestellte
wiss. LeitungAstrid Schanbacher
VeranstalterBVOU e.V.
AdresseBVOU e.V.
In Google Maps ansehen ›
Buchung

BVOU-Mitglied


0 € (p. P.)

Nichtmitglieder


100 € (p. P.)

Kooperationspartner