Evidenzbasierte Medizin in Orthopädie und Unfallchirurgie

Veranstaltungsziele

Bitte buchen Sie direkt beim Veranstalter über den Buchungslink. hier klicken


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

täglich stehen wir alle vor Entscheidungssituationen und der Frage nach der bestmöglichen Behandlungsoption für unsere Patienten. Deshalb besuchen wir wissenschaftliche Kongresse und lesen wissenschaftliche Literatur. Aber welche Forschungsergebnisse sind tatsächlich dazu geeignet, unsere persönlichen Therapieentscheidungen im Alltag zu verändern?

Die evidenzbasierte Medizin (EbM) liefert in diesem Kontext die Grundlage für die Zuverlässigkeit von medizinischen Aussagen, die Eingang in die gute medizinische Praxis finden sollen. Die EbM ist eine Methode, um Studienergebnisse hinsichtlich des Nutzen für den Patienten zu beschreiben, zu berechnen und zu bewerten. In unserem zweitägigen Kurs „Evidenzbasierte Medizin in Orthopädie und Unfallchirurgie“ wollen wir Ihnen ein Grundgerüst an Inhalten und Methoden vorstellen, die für unsere alltägliche Entscheidungspraxis Bedeutung haben. Wir möchten Ihnen zeigen, unter welchen speziellen Gesichtspunkten Studien und wissenschaftliche Ergebnisse in Orthopädie und Unfallchirurgie unter evidenzbasierten Aspekten bewertet werden und welche systematischen Verzerrungen Studienergebnisse gerade in unserem Fach beeinträchtigen können.

Das Curriculum ist deshalb im Besonderen für wissenschaftlich interessierte Kolleginnen und Kollegen aus Klinik und Praxis geeignet. Der Kurs bietet zudem die notwendige Basisqualifikation, um zukünftig als EbM-Kommentator der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) aufzutreten. Ein besonderer Fokus wird deshalb die praxisnahe Erlernung einer strukturierten AbstractAnalyse sein. Das Patronat und die Förderung der DGOU ermöglicht den Teilnehmern attraktive Konditionen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Details
FachgebieteUnfallchirurgie und Orthopädie
ZielgruppenAssistenzärzte in Weiterbildung, Belegärzte, Chefärzte, Fachärzte, Niedergelassene und Oberärzte
wiss. LeitungUniv.-Prof. Dr. med. Tobias Renkawitz, PD Dr. med. Thoralf Liebs, Dr. med. Luzi Dubs
CME-Punkte17
Veranstaltungs­informationen2022_Flyer_EbM-Kurs.pdf
VeranstalterGeschäftsstelle der DGOU
AdresseUniversitätsklinikum Heidelberg
In Google Maps ansehen ›
Buchung

Bitte buchen Sie direkt beim Veranstalter


180 € (p. P.)

Buchung direkt beim Veranstalter.
Kooperationspartner