OP-Worshop Potsdam

Hinweis: Diese Veranstaltung liegt bereits in der Vergangenheit
Veranstaltungsziele

Bitte buchen Sie direkt beim Veranstalter über den Buchungslink. hier klicken


Aufgrund der aktuellen Situation um Covid 19 gilt ab sofort für alle Kursveranstaltungen der OTC Germany die 2G Regel!

Versorgung von Extremitätenfrakturen mit Marknagel-und Plattenosteosynthese sowie Fixateur externe (Basiskurs)
Ablauf
Übersichtsvorträge mit anschließenden Workshops am Knochenmodell.
Die Kurse beginnen donnerstags um 09:00 Uhr und enden freitags gegen 13:00 Uhr.
Bitte beachten Sie, dass Zeiten und Inhalte je nach Veranstaltungsort variieren können.


• Marknagelung proximaler Humerusfrakturen
• Bewegungsfixateur am Ellenbogen
• Humerusmarknagelung retrograd
• winkelstabile Plattenversorgung Unterarm
• Fixateur externe bei Radiusfrakturen
• winkelstabile Plattenversorgung Femur
• Verriegelungsnagel bei pertrochantärer Femurfraktur
• Verriegelungsnagel bei Femurschaftfraktur
• Retrograde Femurmarknagelung bei distalen Femurfrakturen Tibia
• Marknagelung bei Tibiafrakturen
• Fixateur externe bei proximalen Tibiafrakturen
• Sprunggelenksarthrodese mit Nagelung
• winkelstabile Plattenversorgung
OP-Pflege aktuell - Aktuelle Themen rund um die OP-Pflege
• Zentralsterilisation
• Mitarbeitereinsatz im Zentral-OP (von der Sectio zum Polytrauma)
• Lagerung
• Tischorganisation
• u. v. m.

Für die Teilnahme können 10 Fortbildungspunkte bei der "Registrierung beruflich Pflegender" angerechnet werden.
Details
FachgebieteOperative O&U, Unfallchirurgie und Orthopädie
ZielgruppenPflegepersonal und OP-Personal
wiss. LeitungProf. Dr. med. Gerrit Matthes
CME-Punktebeantragt
VeranstalterAkademie der OTC Germany
AdressePotsdam
In Google Maps ansehen ›
Teil des CurriculumsAkademie der OTC Germany
Kooperationspartner