Spezialkurs Digitale Volumentomographie DVT

Veranstaltungsziele

Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an Ärzte aus dem Fachgebiet Orthopädie und Chirurgie mit dem Ziel, die Fachkunde Digitale Volumentomographie (DVT) im Anwendungsgebiet zu erlangen. Die Fachkunde DVT setzt sich aus der erfolgreichen Teilnahme an diesem Kurs, sowie dem Erwerb der Sachkunde DVT zusammen. Die Sachkunde DVT muss eigenständig erworben werden und ist nicht Bestandteil dieses Kurses.
 
Der Spezialkurs Digitale Volumentomographie (SK DVT) als Teil der Fachkunde BVOU (ADO) - powered by SCS vermittelt die gesetzlichen Vorschriften, gerätetechnischen Grundlagen sowie Indikationen und Untersuchungstechniken zur DVT.
 
Die gesetzlichen Vorschriften und gerätetechnischen Grundlagen werden durch einen erfahrenen fachkundigen Ingenieur vermittelt. In diesen Kursteilen werden insbesondere die zugrunde liegende Gesetzgebung, die Verordnung und Richtlinien sowie die Geräte- und Detektortechnologie, Grundlagen der Schnittbildtechnik, Dosismessgrößen und Methoden zur Abschätzung der Patientenexposition sowie abschließend die Qualitätssicherung und Kontrolle vermittelt.
 
Die Indikationen und Untersuchungstechniken zur DVT werden durch einen erfahrenen fachkundigen Orthopäden oder Chirurg vermittelt. In diesem Kursteil liegt der Schwerpunkt auf der Differenzierung des klinischen Stellenwertes der 2D Projektionsradiographie im Vergleich zur 3D Bildgebung und den Differenzialindikationen der Computertomographie im Vergleich zur DVT Diagnostik.
 
Neben der erfolgreichen Teilnahme am SK DVT, welche den Erwerb der theoretischen Kenntnisse darstellt, muss ein Orthopäde oder Chirurg die Sachkunde DVT zum Nachweis über die erworbenen praktischen Erfahrungen zur Anwendung der DVT im Anwendungsgebiet erlangen. Letzteres ist in seinem Umfang durch die Richtlinie „Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Medizin oder Zahnmedizin“ beschrieben und umfasst die Unterweisung innerhalb von mindestens 6 Monaten in eine indikationsvariierte Sammlung von mindestens 100 Fällen.
 
Nach erfolgreicher Absolvierung des SK DVT sowie der Sachkunde DVT verfügt der DVT Fachkundeanwärter über alle erforderlichen Nachweise, welche im letzten Schritt der zuständigen Ärztekammer zur Erweiterung der vorhandenen Fachkunde Röntgendiagnostik durch die Fachkunde DVT eingereicht werden. Die Ärztekammer erteilt nach Prüfung und Erfüllung aller Voraussetzungen die Fachkunde DVT und dokumentiert die Erweiterung der Fachkunde durch Ausstellung eines Fachkundezeugnis DVT. Das Fachkundezeugnis DVT befähigt den Erwerber zur eingenständigen Indikation, Durchführung, Befundung und Abrechnung der digitalen Volumentomographie im Anwendungsgebiet Orthopädie und Chirurgie.

Details
FachgebieteOrthopädie und Bildgebene Verfahren
ZielgruppenAssistenzärzte in Weiterbildung, Belegärzte, Chefärzte, D-Ärzte, Fachärzte, Niedergelassene, Ärzte in Facharztausbildung und Medizinische Fachangestellte
wiss. LeitungDr. med. Markus Preis und Dipl.-Ing. Christian Stegmann
VeranstaltungsinformationenBVOU SCS SK Programm 27.07.2019 Aschaffenburg.pdf
VeranstalterSCS GmbH
AdresseZFOS - Zentrum für Orthopädie & Sportmedizin
In Google Maps ansehen ›
Teil des CurriculumsJunges Forum O und U
Buchung

Ticket BVOU-Mitglieder


300 € (p. P.)

Ticket Nicht-Mitglieder


400 € (p. P.)

Buchung direkt beim Veranstalter.
Kooperationspartner
Veranstaltungsvorschläge