Symposium des Arbeitskreis Wirbelsäule der VKO: Rückenschmerz bei Kindern und Jugendlichen

Veranstaltungsziele

Genaues Datum und Buchung finden Sie direkt beim Veranstalter:
hier klicken

 

Die „Volkskrankheit Rückenschmerz“ macht auch vor Kindern und Jugendlichen nicht halt. Was im Erwachsenalter bei bis zu 15% der Bevölkerung zu chronischem Rückenschmerz führt, hat nicht selten schon im Kindes- und Jugendalter seinen Anbeginn.

Gerade auch nach den letzten zwei Jahren mit erheblichen Einschränkungen im Schulbetrieb, dem Schulsport und anderweitigen, öffentlichen Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung zeigen sich vermehrt junge Patienten mit passageren, aber immer häufiger auch mit chronischen Rückenschmerzen in unserer täglichen Behandlungspraxis. Zusätzliche psychosoziale Belastungen durch pandemiebedingte Einschnitte im Alltag der Kinder und Jugendlichen haben einen weiteren Anteil an dieser Problematik.

Das Symposium des Arbeitskreises Wirbelsäule der Vereinigung für Kinderorthopädie hat zum Ziel, einen interdisziplinären Überblick über alle diagnostischen und therapeutischen Aspekte dieser Thematik zu geben und richtet sich daher an Kolleginnen und Kollegen aller Fachdiszplinen, wie auch Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten und andere Heilberufe mit dem Spektrum Kinder und Jugendliche.

Dabei soll auch eine umfassende Darstellung der aktuellen Leitlinie zum Rückenschmerz bei Kindern und Jugendlichen mit praxisbezogenen Falldarstellungen und der Möglichkeit zur Diskussion erfolgen.

Dr. Micha Langendörfer Veranstalter
Dr. Kiril Mladenov 1. Vorsitzender AK Wirbelsäule
PD Dr. Daniel Studer 2. Vorsitzender AK Wirbelsäule

Details
FachgebieteKindertraumatologie, Unfallchirurgie, Orthopädie und Kinderorthopädie
ZielgruppenBelegärzte, Chefärzte, D-Ärzte und Niedergelassene
wiss. LeitungDr. Micha Langendörfer
CME-Punktebeantragt
Veranstaltungs­informationenvko-symposium-ak-wirbelsaeule-2023-ankuendigung-221114.pdf
VeranstalterVereinigung für Kinderorthopädie (VKO) e. V.
AdresseStuttgart
In Google Maps ansehen ›
Buchung

Bitte buchen Sie direkt beim Veranstalter


120 € (p. P.)

Buchung direkt beim Veranstalter.
Kooperationspartner