Update Händehygiene

Veranstaltungsziele

Hände, auch wenn sie gewaschen werden, sind zu 90% für die Übertragung von Infektionen in Krankenhaus und Praxis verantwortlich. Die Händehygiene ist die wichtigste Maßnahme zur Verhütung nosokomialer Infektionen. Keine andere Maßnahme schützt den Patienten besser vor Krankenhausinfektionen und Problemkeimen.


Update Händehygiene

Aktuelle Studien belegen, daß nur 50% des medizinischen Personals im Krankenhaus die einschlägigen Empfehlungen zur Händehygiene befolgt. Viele Initiativen wie die „Aktion saubere Hände“ versuchen, diese schlechte Compliance-Rate bei der Händehygiene bei Ärzten, Pflegepersonal und medizinischen Fachangestellten zu erhöhen.

Der Kurs berücksichtigt die neue Leitlinie Händehygiene der KRINKO sowie aktuelle Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts.

Programm

Der Kurs gibt Ihnen einen umfangreichen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der Händehygiene. Alle hygienerelevanten Themen in der Händehygiene werden aufgegriffen.

  1. Einführung
  2. Die 9 Mythen der Händehygiene
  3. Die Hand als Überträger von Nosokomialen Infektionen (NI)
  4. Händewaschung
  5. Hygienische Händedesinfektion
  6. Chirurgische Händedesinfektion
  7. Medizinische Einmalhandschuhe und Schutzhandschuhe
  8. Hautschutz und Handpflege
  9. Umgang mit Desinfektionsmittelspendern
  10. Listung von Desinfektionsmitteln (VAH- und RKI-Liste)
  11. Ist Umfüllen von Händedesinfektionsmitteln erlaubt?
  12. Zusammengefasste Empfehlungen
  13. Testat

Den Kurs gibt es in zielgruppenadaptierten Varianten für Ärzte, Pflegepersonal, MFA und medizinsiches Hilfspersonal. Mit dem erworbenen Lizenzcode kann ein Kurs für eine beliebige Zielgruppe gebucht werden.

 

Details
FachgebietHygiene
Veranstaltungs­informationenBVOU_meduplus_Flyer_Stand Dezember 2020.pdf
VeranstalterAkademie Deutscher Orthopäden - ADO
Adresse
In Google Maps ansehen ›
Buchung

BVOU-Mitglieder


16 € (p. P.)

Nicht-Mitglieder


20 € (p. P.)

BVOU-Mitglieder

10er Paket


99 € (p. P.)

Nicht-Mitglieder

10er Paket


159 € (p. P.)

Kooperationspartner
Veranstaltungsvorschläge