Webinar BVOU Study Club

Veranstaltungsziele

Webinararchiv hier klicken

PRP bei Sportverletzungen und Knorpelschäden

 

Dr. Paul Klein , Dr. Peter Schäferhoff

 

Plättchenreiches Plasma (PRP) hat in der Therapie von Erkrankungen des Bewegungsapparates in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Wie aktuelle Umfragen der „sportärztezeitung“ ergeben haben, setzt die Mehrheit der an der Befragung teilgenommenen Mannschaftsärzte der 1. Fußball- und 1. Basketball-Bundesliga PRP bei der Behandlung Ihrer Profisportler ein.

 

Programm

  1. 1. Biologische Behandlungsstrategien von Sportverletzungen mit PRP (Dr. Klein)
    • Konservative Therapieindikationen zur PRP-Therapie
    • Tendinosen (Achillessehne, Patellarsehne)
    • Epicondylitis
    • Plantarfasciitis
    • Bandverletzungen (Sprunggelenk, Knie)
    • Muskel- und Sehnenverletzungen
    • Vorteile der PRP-Therapie bei Sportverletzungen
  2. 2. Möglichkeiten der PRP-Behandlung bei Knorpelschäden am Knie (Dr. Schäferhoff)
    • PRP (Platelet-Rich Plasma) und ACP (Autologes Conditioniertes Plasma)
    • Wesentliche Wachstumsfaktoren und deren Wirkung
    • Herstellung von PRP und ACP
    • Aktuelle Studienlage zur Knorpelregeneration PRP/ACP vs. operativ (MF)
    • Therapieempfehlung: Mikrofrakturierung + ACP

Aufzeigen der Wirkprinzipien von PRP (Platelet-Rich Plasma) und ACP (Autologes Conditioniertes Plasma). Im Weiteren geht es um Indikationen und Case-Reports der PRP/ACP-Therapie bei Sportverletzungen und Knorpelschäden.
Literatur und Studienlage zeigen bei ausgewählten Sportverletzung-en eine Überlegenheit der PRP/ACP-Therapie. Neben der bes-chleunigten Rekonvaleszenz zeichnet sich die Therapie durch ger-ingere Schmerzen sowie eine früher und besser erreichte Beweglichkeit und Funktion aus.
Diese Vorteile sind insbesondere im Leistungssport ein zentraler Faktor, da jeder Tag ohne Training einen Rückschritt für Profisportler bedeutet.

Details
ZielgruppeBelegärzte
wiss. LeitungDr. Paul Klein , Dr. Peter Schäferhoff
eCME-Punkte2+1
VeranstalterAkademie Deutscher Orthopäden - ADO
AdresseWebinar
In Google Maps ansehen ›
Buchung

Ticket BVOU-Mitglieder


0 € (p. P.)

Ticket Nicht-Mitglieder

Jahresabo im BVOU Study Club


99 € (p. P.)

Buchung direkt beim Veranstalter.
Kooperationspartner