XII. Intensivmeeting der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh)

Hinweis: Diese Veranstaltung liegt bereits in der Vergangenheit

Veranstaltungsziele

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
 
Das Dutzend ist voll!
Das 12. Intensivmeeting der DGORh ist gleichzeitig eine Premiere – Es wird erstmalig virtuell ausgerichtet.
Ich möchte Sie herzlich einladen, von zuhause, Ihrem Büro oder am Handy in gewohnt freundschaftlicher Atmosphäre am 20.02.2021 die neuesten politischen und medizinischen Entwicklungen unseres schönen Faches zu diskutieren.
Wir starten mit einer gemeinsamen Sitzung mit Beträgen zur aktuellen Entwicklung der Aktivitäten unserer Gesellschaft. Danach werden in zwei parallelen Sitzungen medizinische Themen im Vordergrund stehen.
In der operativen Sitzung zur Stabilisierung und zum Ersatz des rheumatischen Handgelenkes werden wir, nach den Vorträgen ausführlich über Indikationen, differenzierte Operationstechniken, die Implantatwahl und Nachbehandlung diskutieren. Diese Diskussionen waren schon bei den vergangenen Jahrestreffen für alle Teilnehmer sehr fruchtbar zur Erweiterung ihres operativen Repertoires.
Parallel werden im Rahmen des interdisziplinären hochkarätig besetzten RhefO Refresher Kurses die konservativen Therapieoptionen dargelegt. Einen besonderen Schwerpunkt stellt hierbei die immun-suppressive Therapie entzündlich rheumatischer Erkrankungen dar. Sie haben mit dem Besuch dieser Sitzung die einmalige Gelegenheit, Ihr RhefO-Zertifikat kostenlos zu aktualisieren.

Ich freue mich darauf, Sie erstmals virtuell begrüßen zu dürfen!
Mit freundlichen Grüßen
 
Prof. Dr. med. Ralph Gaulke
Präsident der DGORh
 

Details
ZielgruppenFachärzte, rheumatologisch interessierte Fachärzte und Rheumatologisch fortgebildete Orthopäden (RhefO)
wiss. LeitungProf. Ralph Gaulke
CME-Punkte4
Veranstaltungs­informationenFlyer Intensivmeeting 2021 Sponsoren.pdf
VeranstalterAkademie Deutscher Orthopäden - ADO
Adresseonline
In Google Maps ansehen ›
Kooperationspartner