Zertifikat Kinderorthopädie 2024 - Tumoren, Infektionen, Rheuma

Veranstaltungsziele

Bitte buchen Sie direkt beim Veranstalter:
hier klicken

 

Zertifikat Kinderorthopädie

Seit 2014 hat die Vereinigung für Kinderorthopädie den Kompaktkurs um das Zertifikat, ein 8-gliedriges Kurskonzept ergänzt. In diesen 8 Kursen werden alle Inhalte der Zusatz- fachweiterbildung Kinderorthopädie systematisch vermittelt.

Dieses Kurskonzept wurde hervorragend angenommen. Dennoch soll die Teilnehmerzahl weiterhin auf 30 Teilnehmer begrenzt werden, um den Charakter der Zertifikatkurse zu erhalten, der im hohen Maße durch die vielen Workshops
und praktischen Übungen sowie die interkollegiale Diskussion geprägt ist.

Bei erfolgreicher Teilnahme an allen 8 Modulen können Fachärzte das Zertifikat Kinderorthopädie der VKO erwerben. Teilnahmevoraussetzung für die Kurse des Zertifikates sind entweder die vorangegangene Teilnahme an einem VKO- Kompaktkurs Kinderorthopädie oder eine abgeschlossene Facharztausbildung für Orthopädie und Unfallchirurgie oder Orthopädie oder Kinderchirurgie.

Für unsere Kollegen aus Österreich wäre das der abgeschlos- sene Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie, für die Schweizer Kollegen der Facharzt für Orthopädie und Traumatologie.

Details
FachgebieteKindertraumatologie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Kinderorthopädie, Rheumatologie und Onkologie
ZielgruppenBelegärzte, Chefärzte, D-Ärzte, Fachärzte und Niedergelassene
wiss. LeitungPD Dr. Oliver Eberhardt, Prof. Dr. Andreas Krieg, Prof. Dr. Richard Placzek, Prof. Dr. Robert Rödl, Prof. Dr. Walter Strobl, Prof. Dr. Ralf Stücker, Prof. Dr. Bettina Westhoff
Veranstaltungs­informationenVKO_Zertifikatskurse_Kinderorthopädie_2024.pdf
VeranstalterVereinigung für Kinderorthopädie (VKO) e. V.
Adresse
In Google Maps ansehen ›
Kooperationspartner