Zertifikat "Rheumatologisch fortgebildeter Orthopäde (RhefO)" Abschlusskolloquium

Veranstaltungsziele

Zertifikat "Rheumatologisch fortgebildeter Orthopäde"


Das Curriculum zur Erlangung des Zertifikats „Rheumatologisch fortgebildeter Orthopäde (RhefO)“ wurde komplett neu entwickelt, wurde in 2023 erstmals angeboten und wird nun auch 2024 fortgesetzt.
Es wurde unter Schirmherrschaft von BVOU und DGORh entwickelt und besteht aus drei Komponenten:
  1. Digitale Fortbildungseinheiten zur Bearbeitung ohne Zeitdruck (online)
  2. Warm-up-Webinare zur Rekapitulation und Falldiskussion (online)
  3. Abschlusskurs: Zweitägiges Seminar mit praktischen Übungen (Präsenz)


Termine:

Die Termine für die Warm-Up-Webinare werden in Kürze bekannt gegeben. 
Der zweitägige Abschlusskurs wird am25./26.04.2024 währenddes VSOU 2024 in Baden-Baden stattfinden.
 

Details
FachgebieteRheumatologie und Orthopädie
ZielgruppenAssistenzärzte in Weiterbildung, Fachärzte, Niedergelassene, Oberärzte, rheumatologisch interessierte Fachärzte und Rheumatologisch fortgebildete Orthopäden (RhefO)
wiss. LeitungDr. Wolfgang Böker, Prof. Dr. Ralph Gaulke, Dr. Christian Gottwald, Dr. Monika Schulze-Bertram
CME-Punktebeantragt
Veranstaltungs­informationenRhefo Flyer.pdf
VeranstalterAOUC - Akademie Othopädie und Unfallchirurgie
Adresse
In Google Maps ansehen ›
Teil des CurriculumsOrthopädische Rheumatologie: Kursreihe zum „RhefO“
Buchung

Ärzte in Weiterbildung


500 € (p. P.)

Mitglieder BVOU / DGORh


700 € (p. P.)

Nicht-Mitglieder


1000 € (p. P.)

Kooperationspartner